Anwalt für Medizinrecht | Medizinrechtliche Spezialisierung.


Wir sind eine Kanzlei für Medizinrecht. Wir beraten bundesweit im Medizinrecht und Wirtschaftsrecht. Fortwährende Spezialisierung gewährleistet eine hohe Qualität der Rechtsberatung. Unsere Mandanten profitieren vom ganzheitlichen Beratungsansatz der Kanzlei. Marksen Ouahes berät und vertritt als Anwalt für Medizinrecht Start-up-Unternehmen und Leistungserbringer sowohl in medizinrechtlichen Spezialfragen als auch im Streit mit KVen, der GKV und Kammern. Naturwissenschaftliches und medizinisches Verständnis für komplexe Sachverhalte liegen aufgrund familiär bedingten medizinischen Hintergrundes vor. Der Kanzleisitz befindet sich in Berlin im Stadtbezirk Berlin-Wilmersdorf.


Leistungsspektrum

Wir beraten in allen Bereichen des Gesundheitswesens.

Das Beratungsspektrum der Kanzlei MARKSEN | OUAHES umfasst das Medizinrecht und die angrenzenden Rechtsgebiete. Er verfügt aufgrund seiner langjährigen Spezialisierung im Medizinrecht über umfangreiche Erfahrung und Expertise. Die Expertise reicht von allen das Vertragsarztrecht betreffenden Fragen wie Zulassungsfragen, das Nachbesetzungsverfahren, Prüfung und Erstellung von Praxisübergabeverträgen einschließlich der Prüfung der in der Regel inkludierten Mietverträge und aller gegebenenfalls relevanten kaufrechtlichen Fragen bis hin zur Wirtschaftlichkeit – und Plausibilitätsprüfung, Arzthaftungsrecht, Arzneimittel, Medizinprodukterecht, Gendiagnostikgesetz und Beratung von Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Steuerrechtliche Fragen und Praxisbewertungsverfahren führen wir in Kooperation mit im Medizinsteuerecht renommierten Steuerberatern und Steuerrechtlern, die im Medizinrecht einen Tätigkeitsschwerpunkt aufweisen.

Zudem berät und vertritt Anwalt Ouahes in Fragen von Nahrungs­ergänzungsmitteln, Kosmetika und Chemikalien. Unser Anliegen ist es, unsere Mandanten im Medizinrecht mit Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft langfristig als vertraute Berater im Rahmen Ihrer Projekte zu unterstützen. Unser Ziel ist es für unsere Mandanten einen Mehrwert zu schaffen.

Wir beraten in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Marksen Ouahes betreut Sie in in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen der Planungs – und Umsetzungsphase von Berufsausübungsgemeinschaften, insbesondere von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und anderen Kooperationsmodellen einschließlich des gewerblichen Rechtschutzes – insbesondere des Wettbewerbsrechts/Heilmittelwerberechts und evaluiert die im Einzelfall relevanten regulatorischen Anforderungen (Kennzeichnung, Vertrieb und Werbung von ärztlichen Leistungen, Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungs- oder regulären Nahrungsmitteln).

Leistung im Gesellschaftsrecht :

+ Gesellschaftsverträge für alle deutschen Gesellschaftsformen + Beratung bei der Rechtsformwahl + Gesellschafterversammlungen + Beschlussfassung + Beschlussanfechtungsverfahren + Gesellschafterstreit + Einziehung von Geschäftsanteilen + Ausschluss von Gesellschaftern + Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern + Umwandlung; Spaltung, Verschmelzung und Formwechsel + Gründungen, Fusionen und Liquidationen + Unternehmenskäufe und Transaktionen + Kooperationsmodelle und -verträge + Finanzierungs- und Investitionsmodelle + Treuhandmodelle + Joint Ventures + Restrukturierung und Sanierung

Leistung im Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht:

Analyse unlauterer Werbung, Prüfung von Werbemaßnahmen aller Art (bspw. Produktwerbung, Sponsoring wie auch die rechtliche Beurteilung von Vertriebswegen bzw. –konzepten) und Werbemitteln (bspw. Printmedien, TV, Hörfunk, Internet, Social Media), Beratung zu Agenturverträgen (insbesondere Werbeagenturen), Beratung im Direktmarketing, Firmenberatung (insbesondere Existenzgründer), Onlineshop-Check (insbesondere Preisangaben und Informationspflichten), Prüfung und Erstellen von Abmahnungen, Formulierung und Durchsetzung von strafbewehrten Unterlassungserklärungen, Beantragung von einstweiligen Verfügungen sowie Abwehr durch Schutzschriften, Prüfung und Geltendmachung etwaiger Auskunftsansprüche, Schadensersatzansprüche und Unterlassungsansprüche, Geltendmachnung von Vertragsstrafen, Vertretung vor Gericht

Wir beraten in allen Bereichen des Arzthaftungsrechts.

Für die effiziente und sachgemäße Beratung und Vertretung im Arzthaftungsrecht sind medizinische Kenntnisse und die Fähigkeit, medizinische Kausalzusammenhänge zu erkennen unabdingbar. Der Anwalt muss eine Affinität und Leidenschaft für die Medizin haben. Anwalt Marksen Ouahes verfügt über langjährige Erfahrung im Arzthaftungsrecht. Aufgrund familiären Hintergrundes verfügt er über überdurchschnittliches Wissen der Humanmedizin und Kenntnisse der Pharmazie.

Der erste Schritt in arzthaftungsrechtlichen Fällen ist die Erarbeitung einer medizinisch tragfähigen Einschätzung, ob ein Behandlungsfehler vorliegt. Hierzu ist die Beziehung der relevanten Behandlungsakte und der einschlägigen medizinischen Literatur unabdingbar. Eine sachverständige Begutachtung durch einen anerkannten ärztlichen Gutachter ist im außergerichtlichen Streitbeilegungsversuch daher – jedenfalls in der Regel – nicht zwingend gleichwohl jedoch zumindest ratsam.

Wo erhalten Sie ein medizinisches Gutachten und was kostet dieses?

Eine kostenlose medizinische sachverständige Begutachtung einer Behandlung erhalten Patienten, die von Ihrem Patientenrechten Gebrauch machen wollen, vom medizinischen Dienst der jeweiligen Krankenkassen (kurz: MDK) oder den Schlichtungsstellen der zuständigen Ärztekammern. Die Begutachtung erfolgt durch in der Medizin kompetenten Ärzten des jeweilig betroffenen Fachbereichs. Aufgrund der relativ langen Bearbeitungsdauer der Bearbeitung des Gutachtenauftrags durch den MDK und den Schlichtungsstellen, arbeiten wir zwecks Gewährleistung einer raschen Begutachtung und Regulierung des Falles – jedenfalls bei komplexen medizinischen Sachverhalten – eng mit anerkannten und unabhängigen Medizinern und Gutachtern aller Fachrichtungen zusammen.

Kontakt

Wir beraten und vertreten bei Geburtschaden.

Der Geburtsschaden ist für die Betroffenen und die Angehörigen ein schwerwiegender Schicksalsschlag und greift in die gesamte Lebensführung und Lebensplanung ein. Gerade in Zeiten solcher durch Geburtsschaden verursachter schweren Schicksalsschläge, die für die Betroffenen oft auch existenzielle Grenzerfahrungen verursachen, muss der für die Angehörigen tätige Anwalt große Empathie entwickeln und sich ihrer Sorgen und Ansprüche mit der notwendigen Hingabe und Leidenschaft annehmen.

Der Geburtsschaden weist im Vergleich mit anderen Arzthaftungsfällen rechtliche als auch medizinisch Besonderheiten auf.
So treffen Geburtsverletzungen das Individuum gegenwärtig als auch zukünftig noch bevor es die Chance zu einer individuellen Lebensentfaltung hatte. Dieser Tatbestand löst grundsätzlich bei Vorliegen weiterer Voraussetzungen Schmerzensgeldansprüche aus (Schmerzensgeld lesen Sie mehr –>). Schmerzensgeld kann in solchen Fällen für die Betroffenen lediglich Genugtuung ermöglichen.

Geburtsschäden werden regelmäßig durch einen Sauerstoffmangel herbeigeführt, der einen irreversiblen Hirngewebsuntergang verursacht (durch traumatisierende Eingriffe (z.B. innere Wendung oder Plexusparesen etc.). Mischformen treten häufig auf. Mediziner sprechen hierbei von einem sog. hypoxisch/ischämischen Insult. Bedingt vom Ausmaß und Lokalisation des jeweiligen Insults entwickeln diese Kinder spastische Paresen, Choreoathetosen, Ataxien und sensomotorische Integrationsstörungen (sogenanntes apalische Syndrom) (Thieme-Verlag).

Schwerwiegend sind die Hirnschäden, die auf eine Minderversorgung des Kindes im Mutterleib bzw. bei mangelhafter Nachsorge durch zu späte Reaktion auf eine Dekompensation des Kindes entstehen.

Wissenschaftlich strittig ist die Frage, wie lange ein Sauerstoffmangel andauern und in welchem organischen Umfang dieser auftreten muss, um mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen Hirnschaden zu verursachen. Unstrittig ist, dass ein Sauerstoffmangel unter der Geburt selbstverständlich vermieden, schnellstmöglich beherrschet werden muss bzw. so gering wie möglich gehalten werden muss, um die Möglichkeit einer Hirnschädigung zu vermeiden.

Die Pflicht der Geburtshilfe ist deshalb auf die Vermeidung bzw. schnellstmöglicher Reduktion fetaler Azidosen. Bei einer starken Azidose des Fetus ist eine rasche Beendigung der Geburt anzustreben, um eine Schädigung des Kindes zu vermeiden.


Leistungsorientiert + Engagiert + Nah am Mandanten + Motiviert + Kreativ + Lösungsorientiert
Unser Ziel ist Ihr Anspruch.

„Hart in der Sache, Konziliant im Umgang“



anwalt für Medizinrecht + Anwalt Marksen Ouahes + BERATUNGSANSATZ + Kanzleiausrichtung

Wir sind in Berlin ansässig jedoch bundesweit tätig. Zu unseren Mandanten zählen im Gesundheitssektor agierende Start-up Unternehmen, niedergelassene Ärzte und Zahnärzte, Berufsausübungs-
gemeinschaften, medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser, Psychotherapeuten, pharmazeutische – und Medizinproduktehersteller und Apotheken.


Rechtsanwalt Marksen Ouahes berät und vertritt umfassend im Gesundheitssektor zu etablierende start-up Unternehmen bei der Realisierung von Projekten und generell  Leistungserbringer sowohl in medizinrechtlichen Spezialfragen als auch im Streit mit KVen, der GKV und Kammern. Er berät Mandanten zu allen Fragen des Medizinrechts, ist jedoch ganz besonders auf die Beratung von Mandanten aus stark regulierten Bereichen fokussiert und spezialisiert, insbesondere aus dem Pharmasektor, aber auch aus angrenzenden Bereichen, wie etwa des Medizinproduktesektors und dem Kosmetikbereich. Marksen Ouahes besitzt besondere Erfahrung in der Vertretung und Beratung zu streitigen und unstreitigen Angelegenheiten an der Schnittstelle von gewerblichem Rechtschutz – insbesondere Wettbewerbsrecht/Heilmittelwerberecht – und regulatorischen Anforderungen, wie etwa im Bereich der Kennzeichnung, des Vertriebs und der Bewerbung von ärztlichen Leistungen, Arzneimitteln, Medizinprodukten, Nahrungsergänzungs- oder regulären Nahrungsmitteln. Marksen Ouahes ist zudem im Arzthaftungsrecht spezialisiert. Er unterstützt Sie bei Haftungsvorwürfen und klärt, ob ein Haftungsfall tatsächlich vorliegt. Ziel ist die Schadensminimierung. Zur Schadenprophylaxe bieten wir Beratung an, um Rechtssicherheit zu gewährleisten.


Die in Berlin im Stadtbezirk Berlin-Wilmersorf gelegene Kanzlei Marksen | Ouahes berät und vertritt Leistungserbringer in allen Fragen des Wirtschaftsrechts. Er prüft Vorwürfe unlauterer Geschäftshandlungen. Relevant in diesem Zusammenhang werden beispielsweise die im Arzneimittelgesetz normierten marktregelnden Tatbestände. Wir unterstützen Sie bei Ihren Marketing – und Werbekonzepten und übernehmen die Verfolgung oder Abwehr wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen und Haftungsvorwürfen.



Unsere Haltung + Stil + unorthodox


Die Kanzlei MARKSEN | OUAHES steht für spezialisierte Rechtsberatung im Gesundheitssektor in Berlin und bundesweit. Wir sind eine Anwaltsboutique mit Fokus auf das Medizinrecht und die angrenzenden Rechtsgebiete wie das Arzneimittel und – Medizinprodukterecht.




Marksen Ouahes stellt höchste Ansprüche an seine juristische Arbeit. Aufgrund der sehr guten Vernetzung mit in anderen Schwerpunkten spezialisierten u.a. auch international ausgerichteten Kanzleien, spielt die Größe der Kanzlei keinerlei Rolle. Die Kanzlei MARKSEN | OUAHES ist eine Anwaltsboutique. Entscheidend und wichtig ist für Marksen Ouahes vor allem die nahe am Mandanten ausgerichtete Rechtsberatung unter Gewährleistung – in der Regel – ständiger Erreichbarkeit.

Die Honorarbildung erfolgt immer einzelfallbezogen unter Berücksichtigung der Grundsätze der Angemessenheit. Für Start-Ups werden im Zuge der Projekt-Umsetzungsphase sehr faire Honorare vereinbart.

Aufgrund des medizinischen Hintergrundes von Marksen Ouahes sind ihm insbesondere die Bedürfnisse von Ärzten und der im Gesundheitssektor agierenden Mandanten vertraut. Das Ziel der Kanzlei MARKSEN | OUAHES ist eine anspruchsvolle den Interessen des Mandanten Rechnung tragende zuverlässige Rechtsberatung, die effizient und praxisorientiert erfolgt.


Die Leistungen von Rechtsanwalt Marksen Ouahes sind umfangreich. Daher verfügt er über ein Netzwerk aus renommierten auch international ausgerichteten Kanzleien, so dass er in der Lage ist, unsere Mandanten auch fachübergreifend zu beraten.

Unser Ziel ist Ihr Erfolg.

KONTAKT

LERNEN SIE UNS KENNEN.

Ich bin persönlich für Sie da. Meine Rechtsberatung richtet sich ausschließlich nach Ihnen: Ich vertrete außergerichtliche wie auch gerichtliche Verfahren meiner Mandanten – und das bundesweit. Schildern Sie mir Ihr rechtliches Anliegen. Ich melde schnellstmöglich bei Ihnen, um Ihren Fall unverbindlich telefonisch mit Ihnen zu besprechen.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Anliegen

Teilen .