VERTRAGSARZTRECHT

Das Vertragsarztrecht regelt die Rechtsverhältnisse zwischen den im Gesundheitsrecht Beteiligten. Es regelt die Voraussetzungen der Zulassung zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung der gesetzlich Versicherten. So regelt das Vertragsarztrecht in Verbindung mit der Ärztezulassungsverordnung (ÄrzteZVO) die Einzelheiten der Zulassung von Berufsausübungsgemeinschaften und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ).

Im Vertragsarztrecht sind über dies die Voraussetzungen der Wirtschaftlichkeits – und Plausibilitätsprüfung geregelt. Auch die Voraussetzungen des ärztlichen Abrechnungsrechts regelt das Vertragsarztrecht.

Umfassend berät in allen Belangen des Arztrecht Anwalt Marksen Ouahes Leistungserbringer bei Honorarstreitigkeiten auch prozessual gegen die zuständige KV. Wir begleiten Sie zudem bei der rechtlichen Umsetzung von Praxisgemeinschaften, Gemeinschaftspraxen, MVZen und anderen Kooperationen, beim Praxiskauf bzw.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zu einer unverbindlichen, kostenlosen ersten telefonischen Ersteinschätzung.



KONTAKT

Kanzlei Marksen Ouahes
Unter den Linden 21
10117 Berlin
T. 030 31 80 03 01
F. 030 31 80 03 20
E. post@medizinrecht-ouahes.de