VERTRAGSGESTALTUNG

Verträge sind Voraussetzung für die im Gesundheitswesen tätigen Leistungserbringer. Wir beraten und vertreten Leistungserbringer in der Verhandlung und Gestaltung dieser Verträge. Wir gestalten verlässliche, rechtssichere und die individuellen Bedürfnisse der Partnerschaft berücksichtigende Verträge.

Von der Verwendung von Musterverträge raten wir grundsätzlich ab. Diese regeln sicherlich die standardmäßig im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertragstypen relevanten Problemfelder. Allerdings treten aufgrund der individuell unterschiedlichen Bedürfnisse der Vertragspartner mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme auf, die solche Musterverträge nicht regeln können (und hier setzt gerade unsere Leistung an). Das sind dann häufig gerade die Problemfelder, die mit Blick auf die individuellen Umstände der Partnerschaft im Rahmen der Vertragsgestaltung entscheidend waren. Die Vertragsgestaltung soll daher gerade die Umstände des Einzelfalles und die individuellen Bedürfnisse der Vertragspartner antizipieren und präzise in jeder Klausel klar und unmissverständlich und dauerhaft rechtssicher regeln. So kann zeitintensiver und vor allem kostspieliger Streit unter den Partnern vermieden werden.

Wir gestalten mit Blick auf diese Prämissen folgende Verträge:

• Gesellschaftsverträge für Berufsausübungsgemeinschaften, MVZ-Trägergesellschaften, Praxisgemeinschaften, Apparategemeinschaften, Laborgemeinschaften
• Praxiskaufverträge, Praxismietverträge
• Apothekenkaufverträge
• Beitritts- und Anteilskaufverträge beim Eintritt in Berufsausübungsgemeinschaften, Praxisgemeinschaften etc.
• Fusionsverträge im Zusammenhang der Zusammenführung von Berufsausübungsgemeinschaften
• Nutzungsverträge für Geräte und sonstige Praxisressourcen, speziell etwa OP-Nutzungsverträge
• Kooperationsverträge zwischen ambulanten und stationären Leistungserbringern
• Selektivverträge gemäß §§ 73b, 73c und 140a ff. SGB V

Wünschen Sie einen Rückruf?

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zu einer unverbindlichen, kostenlosen ersten telefonischen Ersteinschätzung.



KONTAKT

Kanzlei Marksen Ouahes
Welserstraße 10-12
10777 Berlin
T. 030 31 80 03 01
F. 030 31 80 03 20
E. post@medizinrecht-ouahes.de